Menü

Die punktgenaue Immobilien Wertermittlung

Die richtige Bewertung einer Immobilie ist eine zeitraubende und oft teure Angelegenheit. Mit der online Immobilienbewertung ist eine einfache, kostenlose und schnelle Beurteilung von Haus oder Wohnung möglich.
Besonders interessant ist die kostenlose Immobilienbewertung für Eigentümer, die ihre Immobilie ohne Makler schnell und gewinnbringend verkaufen oder vermieten möchten sowie für Käufer, die sich über den reellen Wert einer Immobilie informieren möchten.

Viele Verkäufer haben den Eindruck, dass sie ohne Makler bessere Chancen bei der Verhandlung des Kaufpreises haben und mehr interessierte Kunden zu einer Besichtigung bereit sind. Doch ohne fundiertes Wissen über die Kriterien, die den Wert einer Immobilie bestimmen kann der Verkauf schnell zum Verlustgeschäft werden.

Für sie ist die gute Online Immobilienbewertungen sehr von Vorteil um die eigene Immobilie schnell und wirklich gewinnbringend zu verkaufen. Auch für Käufer ist die Wertermittlung von Immobilien und Grundstücken besonders in ausgesucht begehrten Lagen nicht einfach. Eine anscheinend einmalige Gelegenheit kann sich ohne das langjährig erarbeitete Wissen guter Makler ohne weiteres zum finanziellen Desaster entwickeln.

Angebote für Ferienimmobilien

Eine Immobilien Suche kann einen mit Problemen überraschen mit denen man niemals gerechnet hätte. Die Finanzierung wäre möglich, die Versicherungen sind bezahlbar und Objekt, Region und Lage sind auch schon ausgewählt.

Und dann der große Frust.
Es ist einfach keine passende Immobilie zu finden und man hat einfach nicht die Zeit, jeden Tag die Angaben der Angebote für sein Lieblingsobjekt zu überprüfen, was aber zwingend notwendig ist.

Wichtige Kriterien für die online Bewertung

  • Die Lagen von Wohnungen, Häuser, Villen und Grundstücke in besten Lagen.
  • Die Nutzung für die Ferien, zum Wohnen oder als renditestarke Kapitalanlage.
  • Anforderungen und Möglichkeiten für die individuelle Finanzierung beim Bau oder Erwerb von Wohneigentum.

  • Besteht eine individuelle Beratung für die Verhandlung mit Maklern
  • Welch Anforderungen, Besonderheiten und speziellen Wünsche beinhalten die eigenen Immobilien Wünsche und müssen entsprechend berücksichtigt werden.
  • Geht es bei dem Objekt um einen Neubau oder Bestandsimmobilien
  • Welche Architektur, mit oder ohne Einrichtung, Garten ja oder nein.
  • Die Anforderungen an die Infrastruktur am Standort der Immobilie.
  • Die durchschnittlichen Preise der passenden Immobilien in der Region.
  • Eigennutzung oder Vermietung als Ferienimmobilie für Urlauber.
  • Anfallende Nebenkosten und Betriebskosten.
  • Wie groß ist die zu erwartende Auslastung als Ferienimmobilie.
  • Welche Art von Heizung oder Klimaanlage ist gewünscht oder vorhanden
  • Ist die Immobilie als Wohnsitz im Alter geeignet.
  • Welche positiven Steuereffekte der Anlageimmobilie sind gewinnbringend nutzbar.
  • Anforderungen an ökologische Bauweise und Wohnqualität für ein gesundes Raumklima.
  • Wie groß ist der zu erwartende Wiederverkaufpreis.

Und das sind bei weitem noch nicht alle Bereiche die beim privaten Kauf oder Verkauf einer Immobilie zu beachten sind um sich die nicht unerheblichen Maklerkosten zu ersparen.
Doch wer sich bei der Bewertung all dieser Kriterien unsicher ist sollte besser die Beratung eines regional tätigen Maklers in Anspruch nehmen. Sicher, seine Erfahrung wird er nicht kostenlos weitergeben, aber mit ihm ist man nicht "außen vor" sondern " erste Wahl".
Der Wert der Immobilien ist in den letzten Jahren nicht gesunken, ganz im Gegenteil, sie werden immer wertvoller und eigenen sich bestens als Geldanlage, wobei sich die verschiedenen Lagen in der Preisentwicklung extrem unterscheiden können.
Ein Haus im Hinterland ist nun einmal nicht so begehrt wie eins mit direktem Zugang zum See das Möglichkeit zum Schwimmen oder auch für den Wassersport bietet.